'Stand up for what u lovin.'

TriXstar


Nach zahlreichen Stationen als gelernter Koch in der gehobenen Gastronomie, entschied ich, ins 'Eigene Land' einzuziehen: Ein wunderschöner Bauernhof in der Holledau, mein persönliches Paradies...

 

Hier kam ich nach vielen geschäftigen Jahren im In- und Ausland zur Ruhe und dem Wesentlichen wieder näher:

Mit Liebe angebaute Lebensmittel aus dem eigenen Garten oder von den Gärtnern der Region, mit Liebe und Geduld zubereitetes Essen und Zeit für eine gepflegte Gemeinschaft. 

 

 

Gesundes Essen, gute Musik, Geduld & Liebe - 

das ist Nahrung für die Seele und die möchte ich teilen.

 

One Love! Steffen

 

 


'Ich weiß, wie der Steffen kocht und ich weiß, was ihm schmeckt. Ich weiß, was er für Zutaten verwendet, wo er die kauft und unter welchen Kriterien er die Menschen sucht, die er dabei haben will. .... Der Steffen ist ein Koch. Ein guter Koch. Mehr gibt es nicht zu sagen.'

Hans Söllner

'MOA FIRE ist ein Dokument der Freiheit. Dem Koch Steffen Prase ist ein Meisterstück gelungen. Wenn ich sein Buch lese, dann höre ich nicht nur den MOA FIRE Sound, ich höre auch Marley, Dylan und alle Propheten der Zeit. Ich sehe glückliche, freie Menschen... Es ist kein Buch für Rastafaris, es ist letztendlich ein Buch für Menschen, die mit ihrem Leben gut umgehen wollen.'

Richard Lorenz, Autor

'Ohne Frage ist es unglaublich wichtig, darauf zu achten, was auf den Tisch kommt. Die MOA FIRE - Kochbücher leisten hier einen wichtigen Beitrag zu einer Ernährung, die dem Leben gewidmet ist und nicht die ausgetrampelten Holzwege der Industrie weiter verfolgt...'

Timo Schmidt, Ökotrophologe, Berliner Tafel